Die Geschichte geht weiter

Die Lukas-Gemeinde ist über 100 Jahre alt. 1907 gegründet, hat sie in den folgenden Jahrzehnten Tiefen und Höhen erlebt und dabei immer wieder auf Grund ihrer zentralen Lage in der Mitte Berlins die Krisen und Veränderungen des gesellschaftlichen Umfeldes verkraften müssen.

Eine Gemeinde-Chronik mit Bildern findet sich hier.

Die Lukas-Gemeinde ist aber auch die Summe vieler einzelner Geschichten von Menschen, die diese Gemeinde prägen und ihr seit langem ein vielfältiges Gesicht geben. Diese Menschen und ihre Hoffnung waren 2007, zum 100-jährigen Jubiläum, Gegenstand einer Foto-Ausstellung. Dazu gab es eine Festschrift, in der viele Freunde, Wegbegleiter und Gemeindeglieder die Geschichte der Gemeinde erzählen.

undefinedAusstellung

 

Menschen mit Hoffnung

Eine Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Lukas-Gemeinde 2007 Die Porträtserie "Menschen mit Hoffnung" entstand im Frühjahr 2007 als freie Arbeit in der Lukas-Gemeinde und in zwei...

[mehr...]