Rückblick: Ein Konzert mit Sam Rotman

Am 28. September letzten Jahres gab Konzertpianist Sam Rotman, USA, in der Lukas-Gemeinde einen Klavierabend vor 200 begeisterten Besuchern.

Einfühlsam interpretierte er Werke von Beethoven, Schubert, Rachmaninoff u.a. Neben kurzen Einführungen zu den gespielten Werken erzähle er von seiner Geschichte mit Gott. Aus einer jüdischen Familie stammend, die einige Familienmitglieder durch die Nazis verlor, begegnete er während seiner Studienzeit Jesus Christus, der sein Leben veränderte. Seitdem ist er weltweit unterwegs und berührt Menschen mit seiner Musik und seinem Lebenszeugnis.

Danke Sam für einen unvergesslichen Abend!

Sein Lebenszeugnis findet sich auf English in diesem Video: 

Genauso auch ein kleiner Ausschnitt von seinem Konzert bei uns (!) (teilweise Deutsch):