Sylvesterfeier 2014!

Nach jahrelanger Pause war es dann wieder soweit: Die Lukas-Gemeinde hat Sylvester gefeiert. Anstatt der geplanten 100 Menschen, meldeten sich über 200 an. Die Mischung war perfekt: Es tummelten sich Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, Erwachsene und auch ein paar Senioren in den Räumen der Lukas-Gemeinde. Gestartet wurde mit einem leckeren Buffet- jeder brachte seine Lieblingsspeise mit und von Klößen bis zur Quiche war alles vorhanden...

Danach gab es ein tolles und humorvolles Programm- zum Lachen und zum Nachdenken, angeleitet von Olaf F.. Außerdem gab es ein Photo Booth, wo man sich mit witzigen Accessoires fotografieren lassen konnte (siehe Galerie).

Um Mitternacht wurde dann natürlich mit Sekt und Berliner Pfannkuchen angestoßen, die Hälfte im Warmen bei der schönen und gemütlichen Deko, die anderen draußen beim Knallen und dem schönen Feuerwerk mitten in Berlin.

Wenig später fand man den Gemeindesaal zum Club umgebaut; die Lichtanlage und neue Boxen luden zum Tanzen ein. Und getanzt wurde was das Zeug hält und das bis spät in die Nacht. Ungewohnt für manche, zusammen mit Eltern auf der Tanzfläche zu stehen, aber nach kurzer Zeit hatte man sich auch daran gewöhnt und genoss das Getümmel der Generationen...

Sylvester 2014 war ein gelungenes Fest und es bleibt nichts anderes übrig als den Organisatoren ganz herzlich zu danken und natürlich den Studenten unserer Jüngerschaftsschule "Master's Commission", die das Aufräumen übernahmen.

 

 

 

Galerie Photo Booth